Hafida Mazouz

Mir macht es Spaß mich um andere Menschen zu kümmern. Mein Ziel ist es anderen zu helfen soweit ich kann. Wenn Sie glücklich sind bin ich auch glücklich.

Ich persönlich habe keine Chance mich um meine Eltern zu kümmern, da diese weit weg wohnen deshalb ist meine Arbeit auch etwas das ich zurück geben möchte.

Da ich eine Mutter von 8 Kindern und Oma von 5 Enkeln bin, wird auch der Tag kommen an dem ich jemanden brauche, der sich um mich sorgt. Daher hoffe ich eines Tages auch jemanden finde der das mit Herz macht.

In meiner Freizeit koche ich gerne und verbringe Zeit mit meiner Familie.

Ines Knezovic

Für mich bedeutet die Arbeit als Betreuerin Hinsehen, Hinhören und vor allen Hinfühlen. Es bedeutet, einfach da zu sein und ein Stück des Weges zu begleiten.

Robin Jentsch

Pflege bedeutet für mich mit Herz und Verstand bei den beschwerlichen Dingen des Alltags zur Seite zu stehen und dabei die Schönheit die in Momenten einer Unterhaltung oder eines gemeinsamen Lachens liegt, zu genießen.

Interessen: Musik, Sport,  Geschichte

Manuela Trischler

Ich möchte meinen Klienten dabei unterstützen so lange wie möglich in ihren eigenen 4 Wänden bleiben zu können.

Jutta Delor

Betreuung bedeutet für mich die Klienten bei Ihrer täglichen Bewältigung des Alltages zu unterstützen und zu ermutigen.

Ich helfe gern und habe bei Gesprächen immer ein offenes Ohr für alle Themen, die meine Klienten bewegen.

Die Freude der Klienten bei jedem Besuch ist das schönste Lob meiner Arbeit.

Sindy Aster

Betreuung bedeutet für mich, Menschen zu helfen, weiterhin ein selbständiges Leben zu führen. Am wichtigsten für mich ist aber nicht die Hausarbeit oder Arztbesuche, sondern miteinander zu reden, einander zuzuhören, miteinander zu lachen und Spaß zu haben, um so den Alltag für einige Zeit einfach zu vergessen.

Andrea Rüdiger

In Würde und Respekt alt werden und dabei gut versorgt. Das wünsche ich mir für mich und das gebe ich auch weiter.